Sie befinden sich hier: » Antriebstechnik » Flachriementechnik
Deutsch Französisch Italienisch

      

Flachriemen und Maschinenbänder


Flachriemen sind unverzichtbare Elemente der Antriebstechnik. Die Extremultus-Produkte aus dem Hause Siegling aber auch andere Markenqualitäten sind in elastischer bis hochfester Ausführung lieferbar. Durch unterschiedliche Materialkombinationen sind Sie für eine Vielzahl von Anwendungen als Antriebs-, Tangential-, Falt- und Förderriemen aber auch als Maschinen- und Spindelband einsetzbar.

 

Flachriemen sind Leistungsträger

 

Kraftschlüssige Übertragung hoher Drehzahlen bei rauen Einsatzbedingungen ist die Domäne des Flachriemens. Unsere Riemen mit Zugträgern aus Aramid bzw. Polyester habe eine geringe Auflagendehnung und hohe Flexibilität, weshalb sie auch für kleine Rollendurchmesser geeignet sind. Die Riemen sind quersteif und kantenstabil, permanent antistatisch ausgerüstet und nahezu wartungsfrei. Die Riemen sind bedingt chemisch beständig gegen die üblicherweise verwendeten Lösemittel. Oberflächenschonende Funktionsschichten und funktionsgerechte Reibwerte sind neben der Unempfindlichkeit gegenüber Klimaschwankungen wichtige Qualitätsmerkmale.

 

Die Riemen werden sowohl mit Finger- als auch mit geklebter Keilverbindung endlos gemacht. Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl der notwendigen Maschinentechnik für die Eigenmontage und schulen Ihr Personal in unserem Hause. 

 

Unsere Mitarbeiter dimensionieren und konfektionieren anhand technischer Vorgaben Ihren Riemen. Wir liefern offene Meterware, endlose sowie vorbereitete Riemen und Bänder für die Eigenmontage oder montieren die Riemen gerne vor Ort in Ihrer Maschine.