Ketten-, Riemen und Gleitführungen – Standardelemente und Zeichnungsteil

 

Die Abtragung von Ketten und Riemen auf Metallführungen führt aufgrund der entstehenden Reibung zu erhöhtem Verschleiß, erhöhter Antriebsenergie und bei einer Reibung von Metall auf Metall zu einer entsprechenden Geräuschentwicklung. 

 

Unsere Führungen sind aufgrund der zum Einsatz gelangenden Grundmaterialien darauf ausgelegt, optimale Laufeigenschaften und höchste Verschleißfestigkeit zu garantieren. Die Führungen sind selbstschmierend und haben eine extreme Schlag- und Bruchfestigkeit auch in großer Kälte. Ihre hohe chemische Beständigkeit, fehlende Feuchtigkeitsaufnahme und Korrosion sowie die schwingungsdämpfenden Eigenschaften machen die Schienen zu einem universellen Konstruktionselement im Maschinenbau. Unsere Produkte sind lebensmittelrechtlich zugelassen.

 

Zur Befestigung der Führungen empfehlen wir verzinkte C-Profile bzw. Profile aus Edelstahl. Die Profile können verschraubt oder angeschweißt werden, sie garantieren die notwendige Stabilität der Befestigung. Gleichzeitig erlaubt die Befestigung mit einem Stahl-C-Profil den notwendigen Spielraum um die Ausdehnung bzw. das Schrumpfen des thermoplastischen  Kunststoffs bei Temperaturschwankungen zu absorbieren.

 

Am Lager führen wir ein umfangreiches Sortiment an Standardführungen und C-Profilen. Sonderausführungen mit entsprechender Bearbeitung fertigen wir nach Ihren Zeichnungen, Skizzen und Mustern innerhalb kürzester Zeit.